Stressarme Schlachtung

 
Besonders großen Wert legen wir neben der artgerechten Haltung unserer Rinder auf die Schlachtung. Hierfür arbeiten wir mit der Landfleischerei Stefan Schulz in Clenze zusammen.

Die Tiere werden von Jens-Peter mit dem eigenen Viehwagen zur Schlachtstätte gefahren und ahnen bis zuletzt nichts von ihrem Schicksal. Weniger Stress geht nicht! Die Tiere kennen den Bauern, den Wagen und auch das Motorengeräusch des Treckers ist ihnen vertraut.

Wir schlachten ausschließlich Färsen und Ochsen, diese haben eine bessere Fleischqualität als Bullen und sind für die Weidehaltung sehr gut geeignet. Altkühe und Bullen werden nicht für die Direktvermarktung geschlachtet.

Wir möchten Sie nicht nur mit fairen Haltungsbedingungen und einer umweltverträglichen Landwirtschaft überzeugen, es soll auch besser schmecken!

>>Erfahren Sie hier mehr über unser Rindfleisch-Angebot!